Neuigkeiten

Die Stadtwerke Bad Kissingen GmbH hat als zweites Gas- und Wasserversorgungsunternehmen in Unterfranken das Zertifikat für Technisches Sicherheitsmanagement erhalten.

Der DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.) bietet seit ungefähr sechs Jahren eine zentrale Zertifizierung der Versorgungsunternehmen für den technischen Bereich an. Kernaufgabe des Technischen Sicherheitsmanagements ist die Unterstützung des eigenverantwortlichen Handelns der Versorgungsunternehmen und die gleichzeitige Kompetenzstärkung der technischen Selbstverwaltung der öffentlichen Gas- und Wasserversorgung. Hierfür hat der DVGW Anforderungen an Qualifikation und Organisation der technischen Bereiche formuliert und sie in den DVGW-Arbeitsblättern G 1000 und W 1000 als anerkannte Regeln der Technik veröffentlicht. Unterstützt mit aufeinander abgestimmten Leitfäden sind diese Arbeitsblätter eine Basis zur Gewährleistung einer rechtssicheren Aufbau- und Ablauforganisation der Unternehmen.

Mit Hilfe oben genannter Leitfäden hat die Stadtwerke Bad Kissingen GmbH während eines zweijährigen Prozesses eine systematische Selbsteinschätzung und Dokumentation der technischen Abläufe des Unternehmens erarbeitet, um die Struktur, Organisation und Arbeitsabläufe im technischen Bereich des Unternehmens zu dokumentieren. Hierdurch konnten Mängel und Schwachstellen aufgedeckt und entsprechende Maßnahmen zur Verbesserung ergriffen werden.

Ein umfängliches Betriebshandbuch ist Ergebnis des durchlaufenen Zertifizierungsprozesses. Auf der Grundlage dieses Handbuches können alle Mitarbeiter einheitlich unterwiesen und geschult werden. Elementare Abläufe sind transparent und nachvollziehbar geregelt. Hierdurch kann langfristig die hohe Qualität der Dienstleistungen des Versorgungsunternehmens und damit letztendlich die Qualität des Trinkwassers gesichert werden.

Am 20./21. Juli 2004 haben zwei unabhängige vom DVGW beauftragte TSM-Experten des DVGW in mehreren Gesprächen und Audits das Unternehmen beurteilt und es als "fachlich sehr kompetentes Unternehmen" bewertet. Hiermit ist auch für die Bürger in Bad Kissingen sichergestellt, dass die Mitarbeiter der Stadtwerke 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr einen zuverlässigen Service bieten.

Im Beisein von Karl-Heinz Laudenbach, Oberbürgermeister der Stadt Bad Kissingen, überreichte der Geschäftsführer der DVGW-Landesgruppe Bayern, Jörn-Helge Möller, Stadtwerke-Geschäftsführer Manfred Zimmer und dem technischen Betriebsleiter, Uwe Zabel, offiziell die großformatige Urkunde für die erfolgreiche Zertifizierung im Bereich Technisches Sicherheits-management.

Weitere Informationen zur TSM-Zertifizierung erhalten Sie hier:
Stadtwerke Bad Kissingen GmbH
Würzburger Straße 5
97688 Bad Kissingen

Publiziert in Neuigkeiten

Adresse

Stadtwerke Bad Kissingen

Verwaltung

Würzburger Straße 5
97688 Bad Kissingen

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag - 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag - 8.00 - 13.00 Uhr

Kontaktinformationen

Kundeninformationszentrum

Würzburger Straße 5
97688 Bad Kissingen

Öffnungszeiten:
Montag - Mittwoch - 8.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag - 8.00 - 18.00 Uhr
Freitag - 8.00 - 13.00 Uhr